Corvette 427 Convertible Collector Edition

 

 

427 Convertible Collector Edition
31471 che_cor_12_collectors427_1_big


Die 427 Convertible Collector Edition basiert auf der Standard-Corvette und folgt einer Reihe von früheren Jubiläumsmodellen, die 1978 mit dem Modell 25th Anniversary begann. Die Zahl 427 deutet auf den Hubraum des Motors in Kubik-Zoll (Cubic Inch, CUI) hin. V8-Motoren dieser Größe wurden in der Corvette erstmals im Modelljahr 1966 eingeführt, wo sie offiziell bis zu 420, inoffiziellen Quellen zufolge bis zu 570 PS leisteten. 427 CUI entsprechen rund sieben Liter, die normale Corvette bietet sonst nur 6,2 Liter. In der 427 Convertible Collector Edition arbeitet der aktuelle Siebenliter-Smallblock-V8 aus der Corvette Z06. Der Motor generiert 512 PS und 637 Newtonmeter Drehmoment. Damit hat Chevrolet nach eigener Aussage den bislang stärksten Motor in ein serienmäßiges Corvette-Cabrio gepflanzt. Kunden können beim Zusammenbau ihres V8 übrigens im General Motors Performance Build Center im Detroiter Vorort Wixom mit Hand anlegen. Geschaltet wird ausschließlich über ein manuelles Sechsgang-Getriebe. Der Antriebsstrang sowie die Hinterachskonstruktion stammen ebenfalls von der Z06.

Weiterlesen

Chevrolet Suisse spendet Captiva an SOS-Kinderdorf in Johannesburg



  • Chevrolet spendet zum hundertjährigen Bestehen 100 Autos an SOS Kinderdorf275662
  • Das vierte Auto von Chevrolet Suisse geht an SOS-Kinderdorf in Südafrika
  • Schweizer Chevrolet Händler übergeben das Auto persönlich


Johannesburg - Südafrika. Die erfolgreichsten Schweizer Chevrolet Händler des Marken-Jubiläumsjahres 2011 liessen es sich nicht nehmen, auf ihrer Händlerwettbewerbs-Reise nach Südafrika das vierte und letzte Auto von Chevrolet Suisse persönlich an SOS-Kinderdorf zu übergeben. Der Captiva SUV wird künftig für das SOS-Kinderdorf-Berufsbildungszentrum in Johannesburg wertvolle Dienste bei der Betreuung von Jugendlichen und deren Familien leisten. Er ist eines von 100 Autos, die Chevrolet zur Feier des hundertjährigen Bestehens der vom Schweizer Louis Chevrolet 1911 gegründeten Marke an die global tätige Hilfsorganisation gespendet hat. Die ersten drei Wagen von Chevrolet Suisse wurden letztes Jahr an SOS-Kinderdorf im Kleinstaat Lesotho übergeben.

Weiterlesen

Der neue Cruze Kombi

  • cruzestationDer Station Wagon ist die dritte Modellvariante des weltweit beliebtesten Chevrolet
  • Neue Motorenpalette mit sportlichem Turbobenziner und sparsamem Dieselmotor
  • Edles Design und neueste Technologien
  • MyLink: Innovatives Infotainmentsystem integriert Smartphones

Glattpark / Zürich. Der Chevrolet Cruze Station Wagon feiert seine Weltpremiere am 82. Internationalen Auto-Salon in Genf Anfang März. Der Station Wagon ist die neueste Modellvariante von Chevrolets weltweit erfolgreichstem Modell. Die Limousine und die fünftürige Variante des Cruze wurden seit Einführung im Jahr 2009 bzw. 2011 insgesamt über eine Million Mal verkauft.

„Der Cruze Station Wagon deckt ein wichtiges Marktsegment ab. Er bietet Fahrern genau das, was sie sich in puncto Design, Fahrdynamik, Platzangebot und Wirtschaftlichkeit wünschen“, so Susan Docherty, President und Managing Director Chevrolet Europe.

Weiterlesen